Orbit






Offener Diskussionsabend U55
Do, 27. Juni, 20 Uhr

Zum Hinteren Hecht, im Hinterhof-Haus, Tösstalstrasse 2, 8400 Winterthur

Debattierklub Nr.11


Radikal anders leben. Nach mir die Sintflut? Oder ist die Welt noch zu retten?Wie müssen wir dann leben? Und worauf verzichten? – Bring deine Meinung mit! 

Eine Kooperation von Orbit, Pfr. Kristian Joob und thematisch passenden Mitentwickelnden. Der Veranstaltungsort ist unregelmässig wechselnd entweder im Hecht oder im Orbit. Nächste Daten: 12.9. / 24.10. / 21.11.24


Fiirabig-Bier
Fr, 5. Juli, 17 – 19 Uhr

Orbit, Emil-Krebs-Gasse 10, 8400 Winterthur


Bier. Jetzt. Hier.



Der Arbeitstag ist vorüber, Zeit & Raum zum Erzählen, Zuhören, Runterfahren – Anstossen lässt sich natürlich auch prima mit einem Non-Alc-Getränk. Wir freuen uns über dein Kommen! ︎︎


Bauworkshop, Tavolata & Konzert
Sa, 6. Juli, 14 – 22 Uhr

Dialogplatz, 8400 Winterthur

Dialogplatzfest



14 – 17.30 Uhr Reclaim the Streets! Aus Balken, Latten und Brettern bauen wir fantasievolle Hocker und Tischchen! Workshop für Erwachsene und Kinder in Begleitung. In Kooperation mit Wiederverwerkle, Upcycling & Restholzbörse. Anmeldung: hallo@orbit.win / Spontane Teilnahme ist möglich. ︎

18 Uhr Tavolata und Grill 
Grillgut & Geschirr bitte selber mitbringen. Buffetbeiträge sind herzlich willkommen!  

20 Uhr Konzert: Ginny Loon
Die Winterthurer Musikerin erzählt mit ihren Liedern Geschichten aus dem Leben und malt mit Text und Musik Bilder in die Seelen ihres Publikums. Organisiert von dialogplatzkonzert_winti. Eintritt frei, Kollekte. www.ginnyloon.com


Foto: Andrin Fretz

Eine Kooperation von Orbit, Gruppe «Quartier und Nachbarschaft» EinViertel, Quartierverein Tössfeld-Brühlberg und dialogplatzkonzert_winti.


Gesprächsrunden und kreative Verarbeitung

Orbit, Emil-Krebs-Gasse 10, 8400 Winterthur

Ans Eingemachte



Apfelmus, Zucchetti oder Sauerkraut: Was ist in deinem Einmachglas? – Konservierte Gewissheiten und (Welt-) Anschauungen prägen unser Leben. Wir suchen den Austausch darüber sowie über persönliche Erfahrungen mit dem, was sich unserem Einfluss entzieht, mit dem Übersinnlichen, dem Universum, mit Gott. Der neugierige Blick auf die Rituale, Meditations- oder Gebets-Praktiken der andern und der Dialog auf Augenhöhe machen uns sprachfähig für das, was wir schwer in Worte fassen können. 

Wir laden ein zu einer Serie von kleinen Gesprächsrunden. Erkenntnisse daraus werden anschliessend von einem Editorial-Team für's Orbit-Schaufenster und den Newsletter kreativ aufbereitet (anonym). Ob du agnostisch, atheistisch, skeptisch, vertraut mit christlichen oder anderen religiösen Codes oder verwurzelt darin bist – du bist willkommen.

︎Die folgenden Abende können einzeln besucht werden:

Gesprächsrunde:
Di, 6. August, 19 Uhr

Kreative Verarbeitung:

Fr, 16. August, 19 Uhr

Orbit, Emil-Krebs-Gasse 10, 8400 Winterthur
N°2 Zucchetti sweet and sour
Selbstwirksamkeit oder planende Grösse: Wer ist verantwortlich, wenn etwas nicht läuft wie geplant? Bin ich das selber? Das Schicksal? Gott? Eine fehlgeleitete Lebensenergie? Meine Eltern? Wir sind dazu aufgerufen, unser Leben zu gestalten und auf der Welt zu wirken – ist es dann nicht absurd, an etwas zu glauben, das alles vorgespurt hat?

Hier anmelden

Gesprächsrunde:
Di, 12. November, 19 Uhr

Kreative Verarbeitung:

Fr, 22. November, 19 Uhr

Orbit, Emil-Krebs-Gasse 10, 8400 Winterthur
N°3 Apfelmus
Zugehörigkeit oder Unabhängigkeit: Bekennst du dich in Bezug auf existentielle Fragen zu einer Gemeinschaft? Stellst du das, was du glaubst, was dir wichtig ist, höchstpersönlich zusammen oder folgst du vorgegebenen Bahnen? Was sind die Vor- und Nachteile davon?

Hier anmelden


Bibel-Teilen
Jeden 2. und 4. Mittwoch im Monat, 20.00—ca. 21.30 Uhr im Orbit

Melde dich an für den Info-Threema-Chat: Mail an Orbit

Deep Fields



Mit «Deep Field» bezeichnet man einen kleinen Bildausschnitt des Sternenhimmels, aufgenommen von einem Weltraumteleskop. Dank Langzeitbelichtung werden so 12 Milliarden Lichtjahre entfernte Galaxien sichtbar. Jeden zweiten und vierten Mittwoch im Monat blicken wir quasi mit dem Teleskop auf einen kurzen Bibelabschnitt. Durch intensives, assoziatives Betrachten und gemeinsames Auslegen scheinen zwischen den hellen Sternen im Vordergrund auch weniger offensichtliche Bedeutungen der Texte auf. Offen für alle, auch für skeptische Betrachtende.


Werktags

Orbit
Emil-Krebs-Gasse 10
8400 Winterthur

Im Orbit arbeiten



Was feste Mieter:innen betrifft, ist der Orbit aktuell voll belegt.

Co-Working-Platz
Von Mittwoch bis Freitag bieten wir einen tageweise mietbaren Co-Working-Platz an. Kosten: CHF 30.– / Tag.
Detaillierte Infos hier: pdf

Interessierte am Co-Working-Platz melden sich bei Monika: mail


© Orbit